Souvenirs & Service alt-zerbst.de Shop

Postkarte vom Zerbster Roland 1935

Bildpostkarte vom Zerbster Roland

Die Sandsteinfigur stammt von 1445. Eine größere Umgestaltung erfuhr die vier Meter hohe Figur zwischen 1843 und 1848 durch den Nürnberger Alexander von Heideloff. Von Heidedloff entwarf das neugothische Gehäuse, das in seinen Abmaßen zu klein geriet.
Um sicheren Stand zu gewährleisten, meißelte der Zerbster Maurermeister Hedicke dem Roland von den hinteren Rundungen etwas ab.
Das brachte dem biederen Handwerker den Namen Schinkendieb ein.

 

0,55 EUR

 

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St